Studierenden aus dem Ausland ihren Studienbeginn in Magdeburg zu erleichtern ist das gemeinsame Ziel der Arbeitsgruppe “Dialog der Generationen” und der interkulturellen Studentenorganisationen der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal. Gesucht werden interessierte Familien und Einzelpersonen, die ausländische Studierende beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen, bei Bedarf zu Behörden begleiten oder kleine Hilfen im Studienalltag anbieten. Viele Beispiele aus der über zehnjährigen Tätigkeit der Arbeitsgruppe zeigen, dass die geknüpften Patenschaften für beide Seiten gewinnbringend gestaltet werden können. Gemeinsame Unternehmungen und Feste in der Gemeinschaft tragen zum gegenseitigen Kennenlernen von Kultur und Traditionen bei, fördern Verständnis und Toleranz zwischen den Generationen. Oft entstehen intensive Freundschaften, die auch nach Ende des Studienaufenthaltes Bestand haben – ein kleiner Beitrag für ein tolerantes und weltoffenes Magdeburg.

Eine gute Gelegenheit, um ausländische Studierende näher kennen zu lernen, bietet die jährliche Begegnungsveranstaltung. Sie findet am 25. November um 17:00 Uhr im InterKultiTreff der Otto-von-Guericke-Universität, Walther-Rathenow-Straße 19, statt.

Auskünfte und Anmeldungen:
IKUS Studentenorganisation der Uni, Tel. 0391 – 6751575, ikus@ovgu.de
Studenteninitiative „Welcome“ der HS, projekt.welcome@web.de
Freiwilligenagentur Magdeburg, Tel. 0391 – 5495840, info@freiwilligenagentur-magdeburg.de