Vorlesen macht Spaß! Und in zwei Sprachen und zu zweit macht es doppelt Spaß!
Davon können Freiwillige berichten, die in verschiedenen Muttersprachen regelmäßig in Kindertagesstätten vorlesen und so schon bei den kleinsten Interesse an fremden Kulturen und Lust auf Bücher wecken.

Freiwillige, die Lust haben, Kindern im Sprach-Tandem vorzulesen, sind herzlich zu diesem Workshop eingeladen. Die Teilnehmenden erhalten hilfreiche Tipps, wie eine Geschichte lebendig und mehrsprachig erzählt werden kann. Neue Vorlese-Tandempartner*innen lernen sich kennen und entdecken gemeinsam die Vielfalt mehrsprachiger Bücher.

Um Anmeldung unter vorlesen.md@gmail.com wird gebeten.

Die mehrsprachigen Vorlese-Aktionen sind eine Kooperation von Stadtbibliothek, Stiftung Ev. Jugendhilfe St. johannis, Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt und Freiwilligenagentur.