Hilfen beim Lesenlernen in der Schule, Sprach-Spiele im Hort, individuelle Unterstützung bei den Hausaufgaben oder Vorlesestunden in der Kindertagesstätte – die Tätigkeitsfelder ehrenamtlicher Lern- und Lese-Pat*innen sind so vielfältig wie anspruchsvoll. Im VorLeseClub tauschen sich Freiwillige über ihre Erfahrungen aus, geben Tipps und Anregungen weiter und diskutieren aktuelle Herausforderung in der Lern- und Leseförderung.

Diesmal gibt es eine Führung durch die Stadtbibliothek. Die Teilnehmenden erfahren, welche Bücher neu zu entdecken sind, können historische Kinderbücher kennenlernen und einige Blicke hinter die Kulissen des Buch- und Medienverleihs werfen.

Freiwillige, die sich in der Lern- und Leseförderung engagieren (wollen), sind herzlich zu den kleinen Austauschtreffen eingeladen. Zur besseren Planung der Veranstaltung wäre eine Anmeldung hilfreich.