Hilfen beim Lesenlernen in der Schule, Sprach-Spiele im Hort, individuelle Unterstützung bei den Hausaufgaben oder Vorlesestunden in der Kindertagesstätte – die Tätigkeitsfelder ehrenamtlicher Lern- und Lese-Pat*innen sind so vielfältig wie anspruchsvoll. Im VorLeseClub tauschen sich Freiwillige über ihre Erfahrungen aus, geben Tipps und Anregungen weiter und diskutieren aktuelle Herausforderung in der Lern- und Leseförderung.

Für dieses Treffen ist ein gemeinsamer Studienausflug nach Leipzig geplant. Während einer Führung durch die Deutsche Bücherei werden Geschichte und aktuelle Aufgaben dieses beeindruckenden Standorts der Deutschen Nationalbibliothek erläutert. Auch der Besuch des nahegelegenen Völkerschlachtdenkmals ist möglich.

Freiwillige, die sich in der Lern- und Leseförderung engagieren, sind herzlich eingeladen.
Zur Planung der Veranstaltung ist eine Anmeldung per Telefon oder Mail notwendig.