Pünktlich zu Beginn des diejährigen Spielplatzfestes am 30.06.2017 verzogen sich die dunklen Regenwolken und machten Platz für Sonne, blauen Himmel und milde Temperaturen. Und so herrschte an den Ständen von Volkshochschule, Auslandsgesellschaft, der KiTa Mandala, der Freiwilligenagentur und der Arbeitsgruppe Dialog der Generationen reger Andrang von kleinen und großen Besucher*innen. Ein vielfältiges Angebot von Kinderschminken, über mehrsprachig Vorlesen bis hin zu Bänder knüpfen begeisterte vor allem die Kinder, die in Scharen auf den Hegelspielplatz kamen. Neben den Spielplatzpaten waren in diesem Jahr auch die Stadtbibliothek und das Kinder- und Jugendhaus Altstadt auf dem Fest vertreten. Letztere feierten ihren fünften Geburtstag und sorgten mit dem Theaterstück „Die kleinste Prinzessin der Welt“ für leuchtende Kinderaugen.