Auch 2017 würdigt die Arbeitsgruppe „Magdeburger Netzwerk bürgerschaftliches Engagement“ wieder Ehrenamtliche, die sich in besonderer Weise für Magdeburg engagieren, mit dem FreiwilligenPass.

Vereine, Organisationen und Einrichtungen können Engagierte für diese Auszeichnung vorschlagen. Eine Jury, die aus den Mitgliedern der Arbeitsgruppe besteht, wählt aus den Vorschlägen ca. 30 Personen aus, die dann zur FreiwilligenPass-Verleihung am 18. Oktober 2017 ins Gesellschaftshaus eingeladen und durch den OB persönlich ausgezeichnet werden.

Vorschläge sind bis zum 31.05.2017 möglich.
Das Antragsformular steht hier zum Download bereit.
Weitere Informationen enthält das begleitende Anschreiben der Landeshauptstadt Magdeburg.